Unsere Gemeinde



zurück zur Übersicht

Kirche

In unserer Gemeinde gibt es vier evangelisch-lutherische Kirchgemeinden:

Die Kirchgemeinden Dittersbach, Porschendorf und Wilschdorf gehören zusammen mit Eschdorf zu einem Kirchgemeindenverbund, in dem es einen Pfarrer gibt. In der Kirchgemeinde Eschdorf ist außerdem auch Wünschdorf integriert. Die Kirchgemeinde Stürza, zusammen mit Dobra, gehört zum Kirchgemeindenverbund Rathewalde.

Die Kirchgemeinde Dittersbach

Die Kirchgemeinde Dittersbach hat 731 Mitglieder - ihr Einzugsgebiet ist Dittersbach und Dürrröhrsdorf. In der Dittersbacher Kirche finden regelmäßig Orgelkonzerte an der Silbermannorgel statt. Außerdem erfreuen ein Kinderchor, die Kurrende, der Kirchen- und der Posounenchor nicht nur die Dittersbacher Kirchgemeinde.

Die Silbermannorgel in der Kirche Dittersbach (siehe Bild unten links) ist die kleinste je von Gottfried Silbermann gebaute Orgel. Sie verfügt über 17 Register auf einem Manual mit Pedal. Die Orgel wurde 1726 fertiggestellt und der Gemeinde vom Patronatsherrn Hans Christian Kiesewetter geschenkt. Seitdem ist sie mehrfach repariert und restauriert wurden, u.a. veranlaßt von Johann Gottlob von Quandt. Die letzte große Restauration, die die Orgel größtenteils in ihren Originalzustand versetzte, fand 1980/81 statt.

Die Kirchgemeinden Wilschdorf und Porschendorf

In der Kirchgemeinde Wilschdorf, die 315 Mitglieder umfaßt, wurde soeben die Kirche (Bild rechts) komplett rekonstruiert.
In Porschendorf (215 Mitglieder) befindet sich in der sehr gut erhaltenen Kirche eine Heimatstube, die historische Traditionen versucht zu bewahren. Auch in Porschendorf gibt es einen regen Kinder- und Kirchenchor.

 

 

Die Kirchgemeinde Stürza

Die Kirchgemeinde Stütza gehört zum Kirchgemeindenverbund Rathewalde.

 

In allen Kirchgemeinden wird viel für die Kinder- und Jugendarbeit getan. Bekannt ist z.B. die Dittersbacher Schlossfete.

 

zurück zur Übersicht