Unsere Gemeinde



zurück zur Übersicht

Schule

Umfassende Informationen über die Schulen finden Sie auf deren eigenen Internetseiten:

Grundschule Dürrröhrsdorf
Mittelschule Dürrröhrsdorf

Kindertagesstätten

Unserer Gemeinde verfügt über vier Kindergärten. Der mit ca. 100 Kindern größte davon befindet sich in Dürrröhrsdorf und ist in Trägerschaft des Arbeiter Samariter Bundes (ASB). Er trägt den Namen Moosmutzelreich.



Im Moosmutzelreich wird versucht die Kinder naturverbunden zum Umweltschutz zu erziehen. Auf dem Bild sieht man von den Kindern im Wald gesammelten Müll und Kastanien für die Tierfütterung im Winter.

 

 

 

Das rechte Bild zeigt das derzeitige Gebäude des Kindergartens Dürrröhrsdorf, das bald durch ein neues ersetzt werden soll.

 

 

 

Ebenfalls inTrägerschaft des ASB ist der Kindergarten Porschendorf mit 18 Kindern.

In Trägerschaft der Gemeinde sind die Kindergärten im Ortsteil Stürza mit 12 Kindern und im Ortsteil Wilschdorf mit 16 Kindern.

Der Wilschdorfer Kindergarten hat eine lange Tradition. Er wurde im Jahre 1956 in einem Bauerngut bei Gedigs gegründet. (Auf dem Bild rechts ist ein Kinderfest im Jahre 1962 zu sehen.) In dieser Einrichtung waren in den Jahren 1960 bis 1989 jeweils 45 bis 50 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Das Personal bestand aus 5 Erzieherinnen, einer Köchin und einer Reinigungskraft. Ab 1990 ging die Anzahl der Kinder stetig zurück. Deshalb wurde die ehemalige Schule (Bild unten links) als Kindergarten umgebaut. Seit Juni 1993 befindet sich die Kindertagesstätte nun in diesem Gebäude. In der Einrichtung können bis zu 21 Kinder im Alter von 2 bis 7 aufgenommen werden. Am Nachmittag werden außerdem Hortkinder von der 1. bis zur 4. Klasse betreut. Zur Zeit besuchen 16 Kintergartenkinder und 7 Hortkinder die Einrichtung.

 

 


zurück zur Übersicht